CSIR

Cranio Sacrale Impulsregulation

CSIR ist ein Teilbereich aus der Osteopathie. Durch sanftes Berühren deines Körpers und achtsames Wahrnehmen deines Cranio-Rhythmus aktiviert dein Körper seine Regulationskräfte.

Dadurch werden alte, hinderliche Bewegungsmuster im Cranio-Sacral-System gelöst und neue, heilende Schwingungsfrequenzen im Körper freigesetzt. Krankheitsmuster werden aus deinem Zellgedächtnis gelöscht. So können auch lange zurückliegende Verletzungen oder Krankheiten neuerlich zur Gesundung gebracht werden.  

CSIR ist eine ganzheitliche, intuitive Körperarbeit, die begleitend zu jeder ärztlichen Therapie angewendet werden kann.

CSIR eignet sich besonders für Menschen, die bereit sind, Eigenverantwortung für ihre Heilung zu übernehmen. Die Anwendungsbereiche sind so vielfältig wie die Menschen selbst. Rückenprobleme, Nackenverspannungen, Haltungsfehler, Migräne, Tinitus, Menstruationsbeschwerden, Geburtstrauma, Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Stoffwechselprobleme, …. , die Liste kann beliebig ergänzt werden. 

Die Bezeichnung der „Störung“ ist Nebensache. Der Fokus liegt auf dem freien, gleichmäßigen Rhythmus des Cranio-Sacral-Systems. Denn in dieser Freiheit der Bewegung geschieht Heilung. Dein Körper weiß wie das geht und er macht die Korrektur.

Nach einer CSIR-Arbeit fühlst du dich sehr entspannt und wohl, vielleicht ein wenig müde, oder auch sehr fröhlich und erleichtert.

Eine Einheit mit 50 min kostet € 65,00.

Terminvereinbarung: +43 (0) 664 7387 1130